Wo sind wir?

Marina di Ascea

Marina di Ascea liegt am Meer in der Nähe der berühmten archäologischen Stätte Velia, der Wiege der eleatischen Zivilisation und dem Herzen von Magna Graecia, Heimat von Parmenides und Zenone, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden.

Seine feinsandigen Strände werden seit einigen Jahren mit der Blauen Flagge für die Qualität ihres kristallklaren Wassers ausgezeichnet.

Citta ‚del Bio, gesäumt von uralten Olivenbäumen, Weinbergen und Gemüsegärten, ideal um den traditionellen Lebensstil des Cilento und die Aromen der mediterranen Ernährung zu erleben. Die Lage ist sehr günstig für Studenten, da die Kurslage und die Apartments, in denen sie sich aufhalten, 200 Meter vom Meer entfernt sind, nur wenige Gehminuten vom Bahnhof und dem Marina de Ascea Center entfernt.

Der Ferienort Marina di Ascea bietet alle Dienstleistungen, damit die Studenten einen angenehmen Aufenthalt genießen können: Supermärkte, Restaurants, Pizzerien, Bars, Eisdielen, Märkte am Meer, medizinische Einrichtungen und der Bahnhof sind in wenigen Gehminuten zu erreichen. Die Lage ermöglicht es uns, alle kulturellen und naturalistischen Besuche mit kurzen Reisen zu machen und die Traditionen, das Meer und die mythischen Landschaften der Grand Tour und der alten Magna Grecia zu leben und zu genießen: Capri, Amalfi, Positano, Pompeji, Paestum, Palinuro, Bahia der Infreschi, Castellabate und viele andere.

Marina di Ascea

Nationalpark Cilento und Vallo di diano

Die tausendjährigen Wechselwirkungen zwischen Natur und Kultur haben das unbezahlbare Erbe des Cilento und des Nationalparks Vallo di Diano geprägt. Griechische Städte und antike historische Zentren, Schlösser und Bauernhäuser, die harmonisch in noch unberührten naturalistischen Kontexten eingebettet sind, reich an seltenen Pflanzen und Tieren, majestätische terrassierte Olivenhaine, Höhlen, Höhlen, unberührte Strände und majestätische Wälder.

Innerhalb weniger Kilometer gelangen Sie vom Meer zum Berg, von den Meeresaromen zu den typischen Gerichten des Landesinneren. Mit einer gastronomischen Tradition, die aus lokalen Zutaten (Gemüse, Fisch, natives Olivenöl extra) besteht, ist die Heimat der berühmten Mittelmeerdiät: Hier hat der amerikanische Wissenschaftler Ancel Keys seit Jahren den Lebensstil und die Ernährung des Gebiets untersucht und die vorteilhaften Wirkungen überprüft. auf die Gesundheit.

Der Küstenstreifen hat ein typisch mediterranes Erscheinungsbild mit einer Reihe von kleinen Sandstränden, steilen Wänden und Landzungen, die vom komplexen System von Sicht- und Verteidigungstürmen beherrscht werden. Die archäologischen Stätten von Velia und Paestum (VII Jh.v.Chr.) Lassen uns die schönsten und am besten erhaltenen Monumente von Magna Graecia bewundern.

Kontakt

Senden Sie eine E-Mail an
info@scuola-italiano.com,
oder per WhatsApp senden Sie uns eine Nachricht, indem Sie hier klicken!

whatsapp icon